Downtown Austin

Downtown Austin

Sonntag, 5. August 2007

23rd Player to win 300 Career Games

Soeben wieder etwas für die Baseball Bücher. Kein Rekord aber etwas das man trotzdem mit Bewunderung zur Kenntnis nimmt.

Pitcher Tom Glavine von den New York Mets hat im seinem 659. Spiel als 23. Spieler die Marke von 300 Siegen errungen.

Das besondere an diesem Wert ist, dass der Spieler daran nur bis zu einem gewissen Grad einen Einfluss hat. In dieser Kategorie findet man ausschliesslich Starting Pitcher welche das Spiel beginnen. Heutzutage schliesst dieser Starting Pitcher aber selten das Spiel ab. Falls er eine gute Vorlage geliefert hat und das Team eine Führung hat muss er darauf hoffen, dass die folgenden Pitcher respektive natürlich das ganze Team den Vorsprung halten kann und den Sieg an Land zieht. Oder einen Rückstand in einen Sieg kehrt.

Im Spiel heute gegen die Chicago Cubs hat er bei einem Vorsprung von 5:1 abgegeben und dann wurde es nochmals spannend als die Cubs auf 5:3 herankamen. Ab Schluss hiess es dann aber 8:3 und damit war die Marke für ihn gesichert.

Nachtrag: In einer Zeitung gelesen. Nach Glavine wird wohl sehr viel Zeit vergehen bis wieder ein Pitcher diese Marke erreicht. Die wenigen welche in der Nähe dieser Marke sind, sind vom Alter her doch wieder zu weit weg und von den jüngeren Pitcher kann man in den kommenden 10 Jahren nicht erwarten, dass sie diese Zahl erreichen. Also folgt zu diesem Wert hier sicher bald kein neuer Eintrag mit dem Titel 24th Player to win 300 Career Games.

Keine Kommentare:

Show Me The Money!