Downtown Austin

Downtown Austin

Donnerstag, 13. Dezember 2007

Farewell CB

Austin Ortszeit 1:08am - Internet sei Dank habe ich soeben zur Kenntnis genommen, dass in der alten Heimat der siebte Bundesrat nun nicht mehr der gleiche ist.

Da ich in der Nachtschichtarbeit natürlich genügend Zeit habe sowie einen freien Internetanschluss (welchen ich eigentlich nicht für private Zwecke nutzen darf - ha ha), habe ich mich in den Live-Stream des Schweizer Fernsehens eingeklinkt und die ganze Übertragung des Wahlgeschehens sowohl gestern wie eben auch heute Morgen -- respektive noch Nacht -- Live verfolgen können. Das Bild war zwar mickrig klein oder vergrössert ein aufgelöster Pixelhaufen und sowohl Ton wie auch Bild verschwanden ab und zu aber insgesamt ging es. Zu Zeiten der ersten Radios oder Fernseher war das auch nicht anders.

Wogegen man schon sagen muss, dass die hiesigen Fernsehsender mittlerweile beachtliche Streams ihrer Serien anbieten. Vor allem ABC's Full Episode Player sticht da extrem heraus mit sehr gutem Vollbild das sie stolz als High Definition anpreisen. Offiziell soll es von ausserhalb Amerika lizenzmässig nicht gestattet sein aber ob sie das via IP überprüfen und schützen kann ich leider nicht abschätzen. Wer will also mal ausprobieren. Aber um das geht es jetzt gar nicht.

Weiter habe ich dann gestern zu meiner kleinen Überraschung doch auch noch feststellen müssen, als die Sensation perfekt war mit der Abwahl von CB, dass die beiden Zürcher Zeitungen mit ihrem Online Angebot ab diesem Zeitpunkt schlapp gemacht haben für mindestens die folgende Stunde. Es hat mich schon etwas irritiert, dass die dem Ansturm offensichtlich nicht gewachsen waren. Heute kurz nach der Verkündigung der Annahme hat es dann wiederum anstandslos funktioniert. Anscheinend haben sie es gemerkt, dass da ein gewisses Bedürfnis besteht.

Auf dieser Seite des Atlantiks hat das kleine historische Ereignis natürlich keine Wellen geschlagen, also nix Tsunami. Doch ein wenig News dazu habe ich gefunden bei MSNBC.com oder Online bei der New York Times, letzteres war allerdings noch die Nachricht der Wahl von gestern.

Somit ein fröhliches: Farewell CB and Welcome to: der Tochter eines früheren Bundesrats. Irgendwie kommt mir das doch schon fast so vor in Amerika, das mit der Thronfolge in der Familie meine ich.

Keine Kommentare:

Show Me The Money!