Downtown Austin

Downtown Austin

Dienstag, 1. Januar 2008

Der Satz vor dem neuen Jahr

Mancher wird sich fragen ob es den guten Vorsatz zum neuen Jahr in Amerika auch gibt. Klar gibt es den hier nur heisst der natürlich etwas anders.

Der Vorsatz im Englischen ist die resolution und das neue Jahr ist bekanntlich New Year. Irgendwo als Übersetzung habe ich mal noch pledge gelesen aber das ist schon eher ein Gelöbnis -- ausser resolution habe ich noch nichts anderes gehört.

Geschrieben wird dies in der Form welche man possessive (besitzend) bezeichnet wobei sich der Besitz auf ein noun (Nomen/Hauptwort) bezieht. Das sieht dann wie folgt aus
New Year's Resolution
Solche Formen mit dem Apostrophe S kennt man in der deutschen Sprache eigentlich auch nur hat man im Deutschen mehr Probleme mit der Aussprache und verwendet es kaum. Des neuen Jahr's Vorsatz (oder wäre es sogar Jahres's). Im Englischen kommt dieses Problem meistens im Plural zum tragen ansonsten aber eben eher weniger. Daher gilt, es in einer anderer Form zu sagen, dh beschreibend, gibt es im Englischen weniger und in diesem Fall klingt es selbst in meinen Ohren scheusslich. Wenn man es tut dann vor allem um zu prüfen ob es wirklich ein possessive ist und das 's benötigt. Die Prüfung im konkreten Fall wäre somit the resolution of the New Year -- der Vorsatz vom neuen Jahr. Aber wie gesagt es klingt scheusslich.

Wenn man es in dieser Form liest fällt noch auf, dass das Gute im Vorsatz im Englischen impliziert ist, ergo wegfällt. Man fragt: What is(are) your good New Year's resolution(s)?

Auf der USA Government Website habe ich sogar eine Liste mit bekannten Vorsätzen gefunden. Für mich ist leider kaum etwas dabei in diesem Jahr:
  • Lose Weight - So lange es nicht mehr wird!?
  • Pay Off Debt - Die Versuchung (also Schulden zu machen) ist da aber ich bin ihr nicht verfallen
  • Save Money - Tue ich schon (siehe auch Pay Off Debt)
  • Get a Better Job - Ja ja, vielleicht nächstes Jahr (dachte ich zwar letztes Jahr auch schon)
  • Get Fit - Tue ich auch schon
  • Eat Right - Hmm, ich hätte gerade Lust auf ein Sirloin Steak
  • Get a Better Education - Vielleicht nächstes Jahr
  • Drink Less Alcohol - Noch weniger?
  • Quit Smoking Now - Schon lange erledigt
  • Reduce Stress Overall - Was ist Stress?
  • Reduce Stress at Work - Nochmals, was ist Stress?
  • Take a Trip - Gerne, man gebe mir mehr Geld und Freizeit
  • Volunteer to Help Others - Das wäre noch etwas -- aber noch nicht im Januar
Keine grossen Vorsätze also für mich und das neue Jahr, es bleibt im Moment so wie immer. Das kann ja ein langweiliges Jahr 2008 werden.

Kommentare:

Marc Trementore hat gesagt…

Possesive (i.e. [id est] die Sache mit dem Apostrophe S) ist der Genetiv. Im Englischen kennt man die Faelle (i.e. Nominativ, Genetiv, Dativ, Akkusativ) nicht, d.h. die Woerter veraendern sich nicht, und man braucht bloss fuer den Genetiv das 's (oder eben ...s', wenn's Plural ist.) Im deutschen ist der Genetiv ohne Apostrophe, wenn aber "es" abgekuerzt wird, dann mit Apostrophe (i.e. wenn's....). Gruss, Treme

Anonym hat gesagt…

Wie jetzt?
Keine guten Vorsaetze im neuen Jahr?
Nicht mindestens 3x die Woche ins Gym?
Mindestens 10lbs abnehmen?
Mal wieder Staub saugen? Weniger Rauchen und Saufen?

Ist wohl war was Epikur so sagt: Es gibt kein grosseres Glueck als die Selbstzufriedenheit ;-)

-Torsten

Adrian hat gesagt…

Huh!? Und ich dachte immer der Dativ sei dem Genitiv sein Tod.

@Torsten: Ha ha. So lange ich dank dir immer schon um 10 Uhr zu Hause bin brauche ich keine Vorsätze.

Treme hat gesagt…

ich glaubs er ist des Akusativ seinem Tod. :-)

Adrian hat gesagt…

Gemäss Zwiebelfisch, nein.

Show Me The Money!