Downtown Austin

Downtown Austin

Sonntag, 6. Januar 2008

Woche 01/2008 Rückblick

Auch im neuen Jahr mache ich weiter mit etwas Rückblick durch meine lokale Zeitung, sonstige Nachrichten sowie etwas Sport und Wetter in der vergangenen Woche.

Vielen Dank, Dan
In der Zeitung fand ich einen Aufruf des FBI. Man ist auf der Suche nach Dan Cooper. Das interessante daran? Er wird gesucht seit 1971. Damals war er an Bord einer 727 und hat gedroht das Flugzeug zu sprengen. Irgendwo hat man ihm dann $200,000 Lösegeld übergeben und musste ihn vorerst weiterfliegen lassen. Beim Flug über die Kaskaden im Nordwesten von Amerika hat er sich, was bei dem Flugzeug Typ wohl möglich war, mit einem Fallschirm aus dem Staube gemacht. Das FBI glaubte damals zwar, dass er den Sprung nicht überlebt hat aber gefunden hat man weder die Leiche noch das Geld. Demzufolge gilt der Fall halt noch als ungelöst. Der Name Dan Cooper ist im übrigen ein Synonym den man kennt nicht einmal seinen richtigen Namen. Viele der Sicherheitsanforderungen die wir als Passagiere erdulden müssen haben unter anderen auch durch ihn seinen Anfang genommen. Vielen Dank dazu kann man nur sagen.

Wirtschaftsflüchtlinge
Interessante kleine Trend Analyse in der Zeitung. Leute aus Kalifornien welche nach Central Texas gezogen sind. Angezogen durch tiefere Immobilien Preise und Arbeitsplatz Angebot.
2002 - 3355
2003 - 3285
2004 - 3861
2005 - 5186
2006 - 7897
Für 2007 könnte ich mir vorstellen wird die Zahl schon fünfstellig. 2006 sind insgesamt 24,386 Personen in die Region gezogen aus anderen Regionen in Amerika. Ob ich da wohl mit eingeschlossen bin?

Selbst die Franzosen ...
... haben nun wohl das Rauchen aufgegeben. Zumindestens in den Bars und Restaurants. Ich weiss nicht ob ich mehr über die Nachricht selbst überrascht war oder, dass es hier in der lokalen Zeitung einen richtig grossen Artikel dazu gab. Notabene im Business Teil.

Das Wunder von New York
Gab es das in der alten Heimat auch zu lesen? Passiert ist es angeblich am 7. Dezember aber erst gegen Ende dieser Woche ging es hierzulande durch alle Nachrichten. Ein Fensterputzer ist in New York im Hängegerüst zusammen mit seinem Bruder 47 Stockwerke in die Tiefe gestürzt. Während sein Bruder wie erwartet Tod war hat er überlebt und ist nun gemäss den Ärzten auf dem besten Weg einer vollen Genesung. Es dürfte folglich nicht mehr lange dauern bis er hier durch alle Fernseh-Shows geschleust wird und von seinem Sturzflug berichten darf.

Wildcard Games
Wie es im Football mit den Playoffs abläuft habe ich in den letzten beiden Beiträgen erläutert. Wer das gelesen und auch verstanden hat weiss, dass an diesem Wochenende die sogenannten Wildcard Games statt fanden. Im folgenden die Spiele mit den Ergebnissen und damit es allen klar ist, das Team in fetter Schrift ist jenes welches in der Divisional Round antreten muss und natürlich auch wann gegen wen.

American Football Conference (AFC)
  • Jacksonville Jaguars (5) - Pittsburgh Steelers (4) - 31 : 29
    am kommenden Samstag um 8pm ET gegen die New England Patriots (1)
  • Tennessee Titans (6) - San Diego Chargers (3) - 6 : 17
    am kommenden Sonntag um 1pm ET gegen die Indianapolis Colts (2)
National Football Conference (NFC)
  • New York Giants (5) - Tampa Bay Buccaneers (4) - 24 : 14
    am kommenden Sonntag um 4:30pm ET gegen die Dallas Cowboys (1)
  • Washington Redskins (6) - Seattle Seahawks (3) - 14 : 35
    am kommenden Samstag um 4:30pm ET gegen die Green Bay Packers (2)
Die Prognosen für das kommenden Wochenende in der AFC sind eigentlich klar. Die Patriots und die Colts sollten wenn alles mit rechten Dingen zugeht in den Final kommen.

In der NFC wird es schwierig vorherzusagen. Die Cowboys, für welche ich mitfiebere, haben in den letzten Spielen nicht wirklich überzeugt und zudem ist die Verletzung und damit der Start ihres Star Wide Receiver's Terrell Owens fraglich. Die Giants wiederum waren nicht immer überzeugend aber solide. Den Ausfall von Jeremy Shockey haben sie bisher gut verkraftet.

Und was kann man zu den Packers sagen? Dem Quarterback Fossil Brett Favre muss man einfach alles zutrauen in dieser Season. Er sieht zwar aus wie wenn er die Besten Tage schon im letzten Jahrhundert hatte aber er sammelt munter Punkte und übertrumpfte in dieser Season einen Rekord nach dem anderen und steht kurz davor weitere Rekorde, namentlich noch solche von Dan Marino, zu übernehmen und in den wichtigsten Kategorien der alleinige Titelhalter zu sein für eine lange Zeit. Ein Sieg wäre ihm also sicher zu gönnen aber mit den Seahawks scheint es mir haben sie kein leichtes Spiel. In der NFC bleibt also alles ziemlich offen. Wir werden sehen und uns überraschen lassen (müssen).

Zum Schluss das Wetter
Schön, angenehm mild und gegen Ende der Woche sogar richtig gehend warm mit Temperaturen über 70 Grad Fahrenheit. Lediglich anfangs der Woche hatten wir zwei Nächte mit Frost. Aber das konnte ich verschmerzen.

1 Kommentar:

Trementore Marc hat gesagt…

Btw - hier ist ein cooler Artikel ueber D.B. Cooper, die Suche nach ihm und eine eventuelle Aufloesung...oder auch nicht :-)

http://nymag.com/news/features/39593/

Go Pats!

Gruss,

Treme

Show Me The Money!