Downtown Austin

Downtown Austin

Montag, 25. Februar 2008

Sein Name ist Pewter

Der Titel hat natürlich einen Schreibfehler. Sein richtiger Name ist Oscar.

Diese kleine Figur welche am Sonntag in Los Angeles vergeben wurde sieht ja richtig goldige aus. Ist aber natürlich nur beschichtet mit Gold und nicht komplett aus Gold. Der kleine Kerl ist, wie ich in der Zeitung lese, aus pewter. Was ist pewter fragte ich mich.

Nach der Konsultation von dictionaries und natürlich auch der Wikipedia weiss ich es nun. Und ich verrate es auch gleich damit ihr nicht selbst nachforschen müsst; oder via google sogar hier auf der Suche nach Antwort seit.

Der Begriff pewter bezeichnet etwas für das man im Deutschen meines Wissens einfach nur den Begriff Zinn verwenden. Das englische Wort pewter bezeichnet jedoch nicht einfach Zinn sondern die Legierungen mit Zinn welche zur Herstellung von Zinnwaren gebraucht werden. Zinn selbst ist streng genommen ein Grundelement und somit eine höchst reine Sache. Das englische Wort für das reine Zinn ist tin was wiederum oft falsch einfach mit Blech übersetzt und verwechselt wird.

Nicht ganz verwunderlich weil man mit tin etwas sorglos auch etwas anderes bezeichnet. Das kommt durch die Verwendung von tin als Beschichtung, genauer tinplate (Weissblech) was man bei den ersten Konservendosen verwendete, daher werden die etwas fälschlich tin cans (Blechbüchsen) genannt. Oder auch für Dachabdeckungen, tin roofing, was sich ebenfalls auf Zinn beschichtetes Stahlblech bezieht.

Bei letzterem erinnere man sich an das Theaterstück und den Kino Klassiker Cat on a hot tin roof (Die Katze auf dem heissen Blechdach). Sinngemäss richtig müsste das die Katze auf dem Zinn beschichteten Blechdach sein respektive tin coated steel plate.

Bei heutigen Dach Abdeckungen mit Stahl wird jedoch selten mehr die Zinn beschichtete Variante gewählt muss man noch nachtragen. Und die Beschichtung besteht im übrigen wohl auch nur zu 20% aus Zinn, der grosse Rest ist Blei. Nichtsdestotrotz hält sich der Begriff selbst im Englischen energisch.

Sowohl im Englischen wie Deutschen geht man beim Begriff tin resp. Zinn also etwas zu freizügig um.

Apropos freizügig. Was ich mich schon lange frage ist: Steht der Junge mit dem Schwert wirklich nackig auf dem Sockel?

Keine Kommentare:

Show Me The Money!