Downtown Austin

Downtown Austin

Dienstag, 6. Mai 2008

Verschneeballter Blog

Stellt euch vor es hat letzte Nacht geschneit und nun liegen einige Zentimeter frischer Schnee im Garten. Wunderbar für eine kleine Schneeball Schlacht oder um einen Schneemann zu bauen.

Für letzteres nimmt man einen Schneeball drückt ihn in den Schnee und beginnt den Ball zu rollen und zu rollen bis man eine grosse Kugel hat. Weiter müssen wir nun gar nicht denken den hier haben wir was ich brauche um das englische Verb to snowball zu erklären.

Während to snowball auch bedeuten kann, dass man Schneebälle wirft findet man snowballing doch vermehrt in Sätzen wo es weit und breit keinen Schnee gibt oder es überhaupt nicht um die Winterzeit geht.

Im Deutschen gibt es angeblich den Schneeball-Effekt obwohl ich den so spontan nicht kannte und im ersten Moment vermutlich genauso wenig gedeutet hätte wie snowballing. Ansonsten brauchen wir umgangssprachlich wohl das Wort eskalieren im Deutschen oder etwas bildlicher Aufschaukeln. Es geht also darum wenn aus etwas kleinem mit der Zeit etwas grosses wird. Das ist snowballing.

Anyways! Ich habe in den letzten Tagen einiges gelesen und das hat sich, im Bezug auf meinen Blog, irgendwie zu etwas grösserem "verschneeballt". Ein/zwei Online Zeitungsartikel hier, ein/zwei/drei Blogs da, noch ein paar Forumsartikel dazu und noch der eine oder andere Gedanken zu diesem und jenem Thema. And there you go! Diese Schnee Kugel die sich daraus vor etwa zwei Wochen innert einigen Tagen in meinem Kopf aufgerollt hat wollte ich dann, um bildlich zu bleiben, in einen Blogeintrag verflüssigen.

Nach etwa zwei Stunden tippen war das gröbste Geschrieben und es ging ans bereinigen. Beim ersten Durchlesen habe ich dann gleich festgestellt: "Nee, das kannst du soo nicht veröffentlichen". Eine Stunde später nach ersten Bereinigungen sah es keinen Deut besser aus. Nach kurzem überlegen habe ich den ganzen Eintrag zum löschen markiert und mit einem weiteren Klick ins Jenseits geschickt.

Das Problem: Nun sitze ich seit Tagen immer wieder vor dem Blog und kriege keinen einzigen neuen Beitrag zu Stande. Irgendwie steht mir dieser Schneeball im Wege.

Damit nun keine Panik bei irgendwelchen Leuten aufkommt: Mir geht es gut, alles im Lot, alles beim Alten. Don't panic! Es geht wirklich nur um den Blog und wie ich hier in Zukunft weiter schreiben soll. Soll ich und vor allem, kann ich so weiter schreiben wie bisher. Oder soll ich neu Anfangen? Wobei es bei einem neuen Blog wohl in Englisch sein wird. Oder kann ich zwei Blogs gleichzeitig betreiben?

Ich glaube dieser Gedanken an einen anderen Blog war nämlich irgendwie der Schneeball den ich in den Schnee gedrückt habe. Oder war es der Blog von jemand anderem? Ich weiss es nicht mehr.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Uah Uah Uah...SNOWBALLING...hehehe, nun wirst du wieder mehr Besucher auf deiner Seite haben, die sich bei Google nach was gaaaaanz anderem rumgeschaut haben. Denn "snowballing" meint im amerikanischen Englisch vor allem das:

http://www.urbandictionary.com/define.php?term=snowballing

hehehehe...das haettest du dir nicht gedacht, was?

Grins,

Treme

Adrian hat gesagt…

Nope, haette ich nicht gedacht, dass du so ein Schweinchen bist. Aber in NYC ist das vielleicht die Norm. Who cares?

Dein Kommentar qualifiziert uebrigens fuer den "Rock you" - Award. Als Gewinn winkt ein Pearl Necklace.

Das erinnert mich, vielleicht sollte ich mal eine Uebersetzung liefern zu Frank Zappa's Bobby Brown damit alle beim mitsummen im Radio wissen um was es eigentlich geht.

Show Me The Money!