Downtown Austin

Downtown Austin

Freitag, 1. August 2008

Bang!

Amerikanische Zeitung haben etwas das es in der alten Heimat nur in ganz ganz kleiner Variante auch gibt. Gemeint sind comic strips, diese gezeichneten kleinen Geschichten mit Humor. Im Deutschen gibt es dafür glaube ich nicht einmal einen eigenen Namen. Das strip in comic strip(s) bedeutet nämlich auch noch, dass es sich um einen Streifen handelt. Also nicht zu verwechseln mit einem ganzen Comic Heft.

Diese Comic Streifen sind meistens drei oder vier Bilder in einer Folge und erscheinen täglich in den meisten amerikanischen Tageszeitungen in einer Doppelseite. Das sind dann mal locker so um die 20 verschiedene strips. Diese Seiten werden meistens als funny pages (lustige Seiten) bezeichnet oder auch abgekürzt einfach die funnies. Am Sonntag gibt es dazu meistens eine längere Geschichte und separate Beilage. Diese Geschichten werden dann meistens auch in Farbe gedruckt.

Nebst den Klassikern wie Garfield, Dilbert, Hagar The Horrible und natürlich (immer noch obwohl offiziell eingestellt) den Peanuts habe ich einen weiteren Liebling -- Pickles.

Bei Pickles geht es hauptsächlich um ein pensioniertes Ehepaar, Earl (er) and Opal (sie). Die Geschichten gehen sehr einfach darum wie sie die Welt sehen und meistern. Der strip von heute hat mich wieder einmal fast unter den Tisch geworfen.
Pickles

Wer nun auch seine tägliche Dossis Pickles braucht kann das auch online mit folgendem Link tun -- Pickles at comics.com. Die Website comics.com hat im übrigen auch eine riesige Auswahl an anderen Comic strips und wie sie tag-täglich in den amerikanischen Zeitungen zu lesen sind.

Viel Spass also beim rumzappen und lesen. Und nicht zu laut lachen während der Arbeit!

Kommentare:

Jim hat gesagt…

Der "Pickles" Comic Strip ist mit Abstand einer meiner liebsten. Ich habe eine Reihe von Comic Strips die ich jeden Tag lesen muss. Egal, ob lustig oder politisch, ich brauche meinen "Fix" :) Ansonst geht mir da wirklich etwas ab. Gruesse aus der Wueste. Btw, we really like your blog.

Adrian hat gesagt…

Thanks!

Show Me The Money!